Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

sind Generika genauso wirksam wie die original Medikamente

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • sind Generika genauso wirksam wie die original Medikamente

    in einer Fernsehwerbung wird behauptet, dass Generika bis zu 30 % weniger Wirkung aufweisen dürfen. Stimmt das ?
    Sind wir alle Esel ? Warum lassen wir uns von den Politiker soviel gefallen? Wir sind das Volk und bezahlen deren Gehälter !

  • #2
    AW: sind Generica genauso wirksam wie die original Medikamente

    Generika sind Arzneimittel, die nach Ablauf des Patentschutzes des Erstanbieters auf den Markt gebracht werden. Generika-Anbieter vertreiben Arzneimittel mit denselben Wirkstoffen wie die Erstanbieter.

    Um deine Frage zu beantworten: Nein, Generika haben die gleiche Menge an Wirkstoff wie ihre Vorreiter. Das erste Beitspiel, was mir als Vergleich einfällt ist zum Beispiel Nasenspray von Olynt oder Nasic. Sau teuer... Nimmt man dagegen das Vergleichspräparat von Ratiopharm hat man den gleichen Wirkstoff, die gleiche Menge, ist nur um vieles günstiger weil dabei die Forschungkosten entfallen, die man bei den Orignalpräparaten ja noch mit aufgeschlagen hat.
    Zuletzt geändert von Crissi225.01; 06.11.2016, 22:48.

    Kommentar


    • #3
      AW: sind Generica genauso wirksam wie die original Medikamente

      Hi!

      Hier hast Du eine Antwort Kuxdu:

      de.wikipedia.org/wiki/Generikum Also meist +-5%

      Kommentar


      • #4
        AW: sind Generica genauso wirksam wie die original Medikamente

        mich hat die Fernsehwerbung auch irritiert, aber ich verstand das so, daß die Aufnahme des Wirkstoffs um bis zu 20 % verzögert sein kann. Der Wirkstoff ist aber derselbe.

        Kommentar


        • #5
          AW: sind Generika genauso wirksam wie die original Medikamente

          Ist das Wort Generika gesperrt ?

          Oder was bedeuten die * ?

          Kommentar


          • #6
            AW: sind Generika genauso wirksam wie die original Medikamente

            Ich seh mal nach - Sternchen in der Überschrift gibt es sonst nur bei Spameinträgen

            Generic und Generika waren tatsächlich gesperrt, da es viele Werbeeinträge mit diesen Wörtern gab.

            Kommentar


            • #7
              AW: sind Generika genauso wirksam wie die original Medikamente

              Hallo zusammen

              Da ich auf dem Gebiet durchaus bewandert bin, kann ich euch zur Beantwortung dieser Frage vielleicht etwas Licht ins Dunkel bringen.
              Generika sind, was den Wirkstoff angeht (das die Wirksamkeit auslösende Molekül) immer identisch mit dem Originalpräparat.
              Auch die Zusatz und Hilfsstoffe sind idR. dieselben.

              Doch Medikament bzw. der eigentliche Wirkstoff (also Molekül) ist nicht gleich Wirkstoff. Entscheidend für die Aufnahme im Verdauungstrakt und damit die Wirksamkeit kann (auch) sein

              1. Die Kristallform des Wirkstoffes (mögliche verschiedene Kristallformen des Wirkstoffes, welche unterschiedliche Wirkungen erzeugen bis hin zur vollkommenen Wirkungslosigkeit!)
              2. Die Grösse des Kristalls, bzw. der Mikronisierungsgrades, der durch Zerkleinerung/Mahlung erzeugt wird, kann zu unterschiedlicher Wirkungsvoll führen ( zu gross oder zu klein kann fatal sein für die Aufnahme/Wirksamkeit!)
              3. Die Begleitstoffe, deren Qualität und Mixtur hat ebenfalls entscheidenden Einfluss auf den "Point of Dissolution" im Magen-Darmtrakt und/oder die Verträglichkeit. Z.B eine Magensaftresistente Kapsel die sich dennoch zu früh oder spät auflöst kann zu entscheidenden Veränderungen in der Wirkung oder gar zu unerwünschten Nebenwirkungen führen.
              4. Psychophysische Effekte wie der Placebo Efekt: Ein Patient der fest daran glaubt, dass ihm nur ein Originalpräparat hilft, kann alleine durch seine Stimmung seinen Körperstatus hormonell so verändern, dass ihm sogar ein wirklich gutes, ja identisches Generika-Präparat nicht hilft bzw. zu helfen scheint ;-)

              Fazit: Es gibt gute und ebenso wirksame Generikas wie die Originalpräparate. (Oft werden mit dem Originalpräparat vollkommen identische Generika auch von Tochterunternehmen produziert, jedoch dann unter anderem Namen vertrieben aus Marken oder Marketing-Gründen! So wie viele Marken-Produkte bei den Discountern unter anderem Namen günstiger erhältlich sind als beim Einzelhandel. Das Geschäft nimmt man mit, will aber die Originalmarke nicht beschädigen oder den Markennamen "aushöhlen")
              Am besten man probiert aus und ist dann nicht zu "kostenbewusst" wenn man merkt, dass die Wirkung des Generikas schlechter ausfällt als das Originalpräparat.
              Qualität hat eben auch immer ihren Preis. Was nicht gleichbedeutend ist, das teuer immer gut oder sehr gut sein muss.

              Gruss
              Compliance

              Kommentar


              • #8
                AW: sind Generika genauso wirksam wie die original Medikamente

                Was passiert wenn sich ein Apotheker mit "Generika" aus dem Internet eindeckt. Wie wird das kontrolliert. Das können dann absolute Billigprodukte aus dubiosen Quellen sein. Also wäre meine Frage, sind die unter Generika vertriebenen Produkte bzw. deren Verpackungen genauso fälschungssicher wie die original Produkte.
                Natürlich würde die Fläschung der Originalproduket mehr Geld bringen, als die Fälschung der Generika. Aber, es dürfte eben auch schwerer sein. Ausserdem sind die Firmen mit den teuren Produkten auch mehr hinter den Fälschern her. Nehme ich an.

                Kommentar


                • #9
                  AW: sind Generika genauso wirksam wie die original Medikamente

                  Hallo lockerer Vogel,

                  solch eine Praxis wäre dann ggf. ein klarer Verstoss gegen betsehendes Arzneimittel-/Betäubungsmittelgesetz.
                  Ich glaube kaum, dass ein Apotheker oder Arzt sich ohne Not und aus reiner Profitgier solch einem Risiko aussetzen würde....
                  Zudem müssten für solche Machenschaften separate und illegale Lieferketten aufgebaut werden, da sich Apotheken bei den Zentralapotheken eindecken.

                  Doch wie überall gibt es immer Schwarze Schafe. Diese dürften jedoch die äusserst seltene Ausnahme sein.
                  Jene Kunden, die sich bei und von solchen Subjekten bedienen lassen, dürften, was deren Gesinnung betrifft, jedenfalls keinen Deut besser sein ;-)

                  Und was die Überwachung der Produkte am Markt betrifft, so darf man sich sicher sein, dass die Hersteller der Originalpräparate hinter den Betrügern her sind wie der Teufel hinter der Seele.
                  Für deren Verfolgung braucht es daher nicht einmal den Staatsanwalt.

                  Gruss
                  Compliance

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X