Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mobbing

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mobbing

    Was ist eigendlich los es häufen sich die Zahlen über Mobbingvorfälle und nichts passiert.
    Es reicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Leute die mit sich unzufrieden sind spielen anderen auf die Nerven.
    Die sind doch echt krank sollen doch von mir aus alles Viedeoüberwacht werden!!!!!
    Die Zeiten werden immer schlimmer die Leute haben immer weniger Geld bald sind Leute neidisch wenn man einen Kaugummi im Mund hat und die Mobber spielen spielchen.
    Deshalb wird man anfällig für die Idioten und ich bin mir sicher das es viele betrift und was nützt es alles schön zu reden.
    Wer weiß schon das man alles erfassen soll was einem reingedrückt wird man ahnt ja nicht am Ampfang das es Mobbing ist.

  • #2
    Ähem, was soll uns DAS sagen????

    Kommentar


    • #3
      Denke dass uns das sagen soll, dass Mobbing viel stärker ein Thema z.B. in den Medien werden sollte. Als Mutter einer Betroffenen, s.da, sehe ich auch erst jetzt wie belastend so etwas auch für die ganze Familie sein kann und wie schnell es einen treffen kann.
      Als nicht Betroffener ist man schnell mit Aussagen bei der Hand: "wird schon nicht so schlimm sein" oder "soll es sich nicht so zu Herzen nehmen".
      LG

      Kommentar


      • #4
        Hallo Heidi, schön das Du geantwortet hast .
        Das stimmt Mobbing wird immer mehr zu einem Gesellschaftlichen Problem.
        Genau viele nehmen einen nicht ernst .
        Ich bin froh das endlich mal die Armmut im Fernsehn gezeigt wird vorher hieß es immer im Fernsehn in Deutschland gäbe es keine Armmut und es wird die Leuten Sand in die Augen gestreut.
        So bleib es nicht aus mit dem Mobbing.
        Gemobbt kann jeder werden.

        LG

        Kommentar


        • #5
          Anstand, die es verstehn wissen was ich meine und die hier nur sich ergötzen ..................................halt nicht!

          Kommentar


          • #6
            Wieso gleich so aggressiv, ich fand Dein Posting nur etwas durcheinander, ansonsten kann ich sehr gut verstehen, was es heißt gemobbt zu werden! Schön das es Elternteile gibt, die Verständnis für Ihre Kinder zeigen, meine tun es leider nicht. Mein Vater hat es mit dem Spruch "Vielleicht bist Du einfach zu empfindlich.." abgetan und und ist jetzt der Meinung, da ich eine Kur antrete, dass ich mehr als durchgeknallt bin.... Soviel zum ergötzen.....

            Kommentar


            • #7
              Das ganze macht mich einfach rasend.
              Durcheinander? Nunja man will auch nicht den Mobber nährstoff im Netz bieten.

              Ich denke nicht das Du zu empfindlich bist sonst hättest Du keine Kur bekommen.

              Kommentar


              • #8
                Rasend ist ein guter Ausdruck für das, was ich gerade empfinde. Ich fühle mich einfach so hilflos....

                Ich glaube auch nicht, dass ich empfindlich bin, im gegenteil, ich habe immer und immer wieder das Gespräch gesucht, aber man sah wohl keinen handlungsbedarf. Irgendwann hatte ich keine Kraft mehr und bin zum Arzt gegangen. Freue mich auf die Kur, hoffe dort meine innere Mitte wieder zu finden, um mein Leben wieder in neue Bahnen leiten zu können.

                Kommentar


                • #9
                  Hallo,
                  Das ganze ist wirklich traurig. Ich glaube den Mobbern selbst ist es auch nicht so richtig bewußt was sie anrichtigen. Vor allem bei Schülern.

                  Ich denke, dass vor allem in Schulen das Thema auch stärker behandelt werden sollte. Die Zeiten in denen alle hinter einem starken herlaufen, wegsehen oder mitmachen sollten wir eigentlich hinter uns haben. Weil meist ist es doch so, dass die Mobbingopfer allein auf weiter Flur stehen und die anderen froh sind, wenn sie sich nicht einmischen müssen. Mehr Zivilcourage würde der Gesellschaft sicher gut tun.

                  Ich wünsche Anstand eine erfolgreiche Kur. Vielleicht werden das Wege aufgezeigt, wie mit so einer Sache umgegangen werden kann.

                  Viele Grüße

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich bin mir sicher Du wirst in der Kur neue Kraft tanken und Leute kennenlernen die das selbe durchgemacht haben.
                    Du schaffst das

                    Denk dran Du bist nicht hilflos sagen wir mal so im moment Kampfunfähig bald kommt deine Stärke zurück

                    Kommentar


                    • #11
                      Wie sollen Kinder Zivilcourage aufbringen wenn es die Erwachsen nicht tun (Mobbing am Arbeitsplatz).
                      Hinzu kommt das immer mehr Stunden an Schulen ausfallen wegen Lehrermangel und wie sieht es da bloss mit Aufsicht aus???
                      Es hat immer schon Mobbing in Schulen gegeben aus vielen Ursachen zu klein zu dick ........ und so weiter.
                      Ganz ehrlich wie soll man das umgehen lernen?
                      Wenn es das doch schon bereits gäbe wäre ja auch kein Mobbing mehr da.

                      Anstand, Du packst das schon mir wurde die Kur nicht bewilligt aber ich kämpfe weiter. </div>

                      Kommentar


                      • #12
                        Hallo,

                        sicher wäre ein Umdenken bei Erwachsenen schwer zu erreichen. Das müßte schon in der grundlegenden Erziehung stattfinden. Deshalb finde ich es auch so wichtig, dass in den Schulen so etwas gemacht wird.

                        Hier ist die Politik gefordert etwas dagegen zu unternehmen. Ich möchte lieber nicht wissen wieviel volkswirtschaftlicher Schaden jedes Jahr durch Mobbing entsteht, von Kosten für die Krankenkassen s.Kur mal ganz abgesehen.

                        Es sollte doch möglich sein, hier ein Unrechtsbewußtsein in die Köpfe der Leute zu bringen. Mich würde mal interessieren, wie in anderen Ländern die Lage bezüglich Mobbing ist und wie da verfahren wird. Vielleicht ist es auch einfach ein "menschliches" Problem, das auf irgendwelche Urinstinkte zurückzuführen ist und wo man dann mal wieder sagen muß und das soll die Krone der Schöpfung sein.

                        Bei einem Tier habe ich keine Chance darauf, dass es Mitleid mit einem aus der Herde ausgeschlossenen anderen Tier hat, bei Menschen hätte ich das bisher schon erwartet.

                        Viele Grüße

                        Kommentar


                        • #13
                          Vielen lieben Dank für die netten Worte.

                          Tja, Tiere quäle auch nicht zum Spaß, sondern töten, um zu überlegen.

                          Menschen sind teilweise wirklich schlimmer als Tiere.

                          Kommentar


                          • #14
                            Wieso ist Dir die Kur nicht bewilligt worden? Bei mir gab es sogar ein Eilverfahren und die ganze Sache war nicht mal in einem Monat durch! Vielen Dank Mobbinggegner, ja, ich packe es, ich bin ein Stehaufmännchen und auch, weil ich es packen möchte, sonst haben diese Menschen ja gewonnen! Gestern habe ich von einer Kollegin erfahren, dass meine Geschichte im Geschäft die Runde macht und das es dadurch schon fast zu einem Aufruhr kam. Es gab plötzlich Beschwerden von vielen andern Kollegen und einen großen Knall. Mal sehen, was nun geschieht, mir wird es nicht mehr viel helfen, aber ich habe nicht geschwiegen, habe meine Mund aufgemacht und mich gewehrt! Und es war richtig, ich würde mich immer wieder so verhalten! Noch bin ich angestellt, für mich besteht keine Basis mehr dort weiter zu arbeiten. Ich glaube, ich bin in meinem ganzen Leben noch nie so wenig mit Respekt behandelt worden wir dort. Unglaublich, teilweise hatte ich wirklich das Gefühl verrückt zu werden. Wieder und wieder habe ich das Gespräch gesucht, man hat keinen Handlungsbedarf gesehen, für mich unfaßbar, aber mein Anwalt hat es sehr treffend ausgedrückt: "Es kann nicht sein, was nicht sein darf" und genau so ist es auch, danach wird gehandelt. Bei uns besteht noch das Problem, dass die Führungsebene gerne alle Dinge einfach aussitzt. Dies ist natürlich im Haus bekannt und danach handeln dann auch alle. Ich glaube die Menschen die mobben, denken gar nicht darüber nach, ob sie einen anderen Menschen mit ihrem Verhalten verletzen resp. die Seele zerstören. Diese Menschen sind unzufrieden mit sich und ihrem Leben und können wohl nur zufrieden sein wenn sie andere Menschen kränken können. Also eigentlich arme Seelen..... Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende und viel Kraft!

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo Ihr lieben da bin ich wieder.
                              Anstand, Nunja meine Kur wurde abgelehnt weil ein anderer Befund drauf stand als es in wirklichkeit ist. Mir fehlte der Mut und die Kopfklarheit meinem Arzt alles mitzuteilen.
                              Ich war voll geknickt und wütend darüber keine Kur zu bekommen nun sehe ich nur noch einen Weg es muss Weiter gehen ich gehe nun zum Arbeitsamt und versuche eien neuen Job zu machen. Von irgendwas muss man ja leben.Nebenbei mache ich eine ampulante Therapie.Wie gerne würde ich hier alles nieder schreiben was mir passiert ist aber das kan ich nicht aus angst und aus schamgefühl im meinem Fall hat es nichts gebracht..........
                              Es gibt leider kein Mittel was die Seele heilt und schon garnicht Tabletten. :-S

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X