Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mobbing am Arbeitsplatz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mobbing am Arbeitsplatz

    Hallo , vielleicht Kann mir jemand hefen und mir Tipps geben, wie ich aus dieser Mobbingsizuation raus Komme .

    Ich arbeite als Teilzeitkaft in einem neuen Team.
    Das ging ein halbes Jahr gut.
    Nun fangen von einer Kollegin ausgehend schlimmste Situationen statt .
    Zuerst machte sie nur in meinem Beisein Bemerkungen, wie wie lange arbeitest du schon hier, immer noch nicht gepeilt?
    Nun fängt sie an unspezifische Bemerkungen über mich , wie na ja die ... muß es ja wissen,oder ich solle einfach das Denken abschalten, wäre sowieso nicht mein Ding etc vor versammelter Manschaft zu machen. Beim letzten Mal habe ich dann gesagt, wenn sie etwas konkretes hätte, solle sie das jetzt bitte äußern,.
    Was sie dann aber als Witz abgetan hat. Ein anderer Kollege machte dann auch so eine Bemerkung.
    Ich kann mir nichts vorstellen , warum sie dies tun. Ganz im Gegenteil
    ich habe jedesmal , Dinge bei Ihr festgestellt und sie gefragt, ob sie das denn gemacht hätte und sie sagte ganz locker , hätte sie vergessen. Ich habe da nie eine Welle gemacht. Soll ich diese Dinge zum Anlass nehmen beim nächsten Mal zu kontern ?
    Sie ist dabei Stimmung zu machen. Was soll ich tun ?
    Von einem Gespräch hallte ich nichts, da ich damit rechne, dass sie
    kein Interesse hat. Und mit Vorgestzten reden, dann habe ich auf meinem Arbeitsplatz ganz verschissen, da sie einen großen Stellen wert in dem Team hat. Mir ist schon den ganzen Tag ganz schlecht ,da mir keine geeignete Lösung einfällt.
    Dies ist der zweit Arbeitsplatz, wo mir das passiert.
    Es fing alles an, als ich nach meinem Erziehungsurlaub in eine für mich fachfremde Abteilung wechseln mußte.
    Ich denke ich habe sehr viel Unsicherheit ausgestrahlt und war und bin ein dankbares Opfer.
    Ich muß etwas ändern nur wie????

    Ich bin sehr dankbar für Tips!
Lädt...
X