Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Silber, eine sichere Geldanlage um über die sich aufblähenden Staatsverschuldung und das anschließende Debakel zu überstehen ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Silber, eine sichere Geldanlage um über die sich aufblähenden Staatsverschuldung und das anschließende Debakel zu überstehen ?

    Der alte Fuchs von "pawn stars" setzt auf Silber. Warum ? Silber ist, ähnlich wie Gold, ein Währungsmetal. Es wurde und wird weltweit immer noch als Zahlungsmittel eingesetzt. Die Römer konnten sich für eine Silbermünze eine Toga kaufen, wir können uns für eine Silbermünze einen Anzug kaufen. Wertbeständigkeit über 2000 Jahre hinweg !
    Und, Silber ist nicht nur ein Zahlungsmittel, es wird auch industriell verbraucht, für Schmuck, und auf Grund seiner guten Leitfähigkeit, in ständig wachsendem Umfang für elektronische Geräte. Ein Garant dafür, dass der Silberpreis niemals gegen Null gegen wird.
    Silber ist eine nachhaltig stabile Wertanlage. Schwankungen des Silberpreises sind normal und Spekulationen auch. Gegenwärtig ist davon auszugehen, dass nur 10 % des gehandelten Silbers real vorhanden sind. Platzt die Spekulation, steigt der Silberpreis entsprechend.
    Ein Nachteil von Silber ist sein Verhältnis von Gewicht / Wert. Gold ist da deutlich günstiger. Oder auch die bunten Papierchen, an die immer noch viele glauben.
    Trotzdem hat Silber viele Fans und ist in jedem, auf Sicherheit aufgebauten, portefeuille in einer Größenordnung von 5 bis 15 % zu finden.
    Zuletzt geändert von silversurfer; 11.02.2021, 11:14.
Lädt...
X