Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rente mit 69 - Verarschung ? Oder war das tatsächlich die Idee eine Politikers ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: Rente mit 69 - Verarschung ? Oder war das tatsächlich die Idee eine Politikers ?

    BlackRock braucht Kapital - Privatisierung der Renten in der EU
    Der Freitag hat einen lesenswerten Artikel zur Privatisierung der Rente in den EU-Staaten, auch Deutschland, mit dem Titel "Lobbyismus, Achtung Rentenfresser" gebracht.

    https://www.freitag.de/autoren/der-f...-rentenfresser

    Die teilweise Privatisierung der Renten in DE immer unter Hinweis auf den demografischen Wandel mittels Riester, Rürup, Betriebsrentenstärkungsgesetz, also Step by Step und alles Flops, ist bereits erfolgt.
    Ob denn arbeiten bis 69 reichen wird, ist fraglich. Eher einzahlen bis 69 und dann nichts kriegen.

    ___________________________

    An Admin
    Falls das aus Datenschutzgründen nicht mehr erlaubt ist mit dem Verlinken, wäre es nett, wenn Sie das so ändern könnten, dass man die Zeile kopieren kann.
    Der Artikel ist wirklich informativ für alle die gerne wissen möchten, was die Lobbyisten mit uns und unserem Geld so vor haben.
    Danke!!!

    _____________________________

    Hallo Anna,

    der Link bleibt aktiv, da er zum Thema passt.

    Ich hätte eine persönliche Frage: in der Beitragsreihe wird erwähnt, daß nur 1 % tatsächlich zum Rentenalter in Rente gehen. Stimmt das ?
    Mir erscheint 1 % extrem niedrig.
    Bzw. 99 % würden demnach vor Erreichen des Rentenalters in Rente gehen.

    Danke !

    Kommentar


    • #17
      AW: Rente mit 69 - Verarschung ? Oder war das tatsächlich die Idee eine Politikers ?

      Die aktuellen Zahlen zum tatsächlichen Renteneintrittsalter sind mir so nicht bekannt. Die letzte Bundesregierung hat das Renteneintrittsalter, sofern die Beitragsjahre vorhanden sind, auf 63 Jahre für die Rente ohne Abschlag zur allgemeinen Volksberuhigung gesenkt (ab Baujahr 1952, die späteren Jahrgänge 1953, 1954 usw. müssen pro Lebensjahr 2 Monate länger arbeiten). Die wenigsten dürften derzeit erst mit 69 in Rente gehen.

      Kommentar


      • #18
        AW: Rente mit 69 - Verarschung ? Oder war das tatsächlich die Idee eine Politikers ?

        Habe bei einer Krankenkasse eine Statistik über den Anteil an Arbeitnehmern gefunden, die vor Erreichen des Rentenalters in Rente gehen:

        Gegenwärtig gehen etwa 60 % der Arbeiter frühzeitig in Rente. 1 % ist also Quatsch !

        Bis 2020 soll eine Kommission klären ob die Rente mit 69 notwendig wird. Aktuell liegt die Obergrenze für den Eintritt ins Rentenalter bei max. 67 .


        Kommentar


        • #19
          AW: Rente mit 69 - Verarschung ? Oder war das tatsächlich die Idee eine Politikers ?

          Sorry, Statista scheint gegen das Verlinken etwas zu haben, obwohl einige Statistiken dort kostenlos eingesehen werden können.
          Interessant wäre eine aktuelle Statistik, wo das gesetzliche Renteneintrittsalter und das tatsächliche Renteneintrittsalter nach Geschlechtern getrennt (in manchen Ländern haben Frauen noch Vorteile) aller EU-Staaten aufgeführt ist. Informativ dazu ist noch die Höhe der durchschnittliche ausgezahlten Rente im EU-Vergleich. Ich meine, wenn in der EU schon die Sozial- und Finanzunion angetrebt wird, darf man den Blick nach links und rechts nicht vergessen.
          Wer seriöses Zahlenmaterial hierzu hat bzw. findet, bitte unbedingt posten.

          Kommentar


          • #20
            AW: Rente mit 69 - Verarschung ? Oder war das tatsächlich die Idee eine Politikers ?

            wir haben den Link rausgenommen.

            Wir schließen uns an:

            Wer seriöses Zahlenmaterial hierzu hat bzw. findet, bitte unbedingt posten.


            Kommentar


            • #21
              AW: Rente mit 69 - Verarschung ? Oder war das tatsächlich die Idee eine Politikers ?

              Dazu kommen Witwen- und Waisenrenten, Renten wegen Todesfall des Versicherungsnehmers, Rente mit 45 Beitragsjahren, Schwerbehinderten-Renten (Quelle Deutsche Rentenversicherung).

              Rente mit 69 wird die Kommission beschließen, 96 Milliarden Euro werden aktuell für die gesetzliche Rentenversicherung aus Steuergeldern finanziert. Das Rentensystem ist daher schon lange "gekippt".

              Kommentar


              • #22
                AW: Rente mit 69 - Verarschung ? Oder war das tatsächlich die Idee eine Politikers ?

                hast du schon eine Antwort gefunden?

                Kommentar


                • #23
                  AW: Rente mit 69 - Verarschung ? Oder war das tatsächlich die Idee eine Politikers ?

                  Die Antwort lautet: Verarschung !

                  Kommentar


                  • #24
                    AW: Rente mit 69 - Verarschung ? Oder war das tatsächlich die Idee eine Politikers ?

                    die Franzosen kämpfen / streiken wegen der 60 bzw. 62 Jahresgrenze. Und wir ? Wir diskutieren die 69 !
                    Das kann es ja wohl nicht sein !

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X